Transport
//
22.09.2021

Bis bald an der Top Transport Europe

Transport

Nach der langen Ruhepause in 2020 und anfangs 2021 kehren Offline-Ausstellungen zurück in die Geschäftswelt.

Das erste Event für die Logistikunternehmensgruppe AsstrA-Associated Traffic AG ist die französische Top Transport Europe. Die Messe wird am 13-14.Oktober am traditionellen Ort Pharo Palace an der Küste von Marseille stattfinden. Das AsstrA-Team lädt Kunden und Partner herzlichst an den Stand AU17 ein.

Top Transport Europe ist ein Branchenevent für Spediteure. An 2 Messetagen treffen sich Vertreter von Logistikunternehmen mit potenziellen und bestehenden Kunden und Partnern. Vorab geplante 30-Minuten-Gespräche helfen in kurzer Zeit viele produktive Besprechungen durchzuführen.

„Die Top Transport Europe ist ein wichtiges Branchenereignis für das Land. Die Messe bringt die wichtigsten Akteure des französischen Transport- und Logistikmarktes zusammen. Seit der letzten Top Transport Europe im Jahr 2019 hat AsstrA die Marktposition gestärkt, die Transportgeografie erweitert und das Serviceportfolio mit neuen Produkten ausgebaut. Das Unternehmen hat eine Reihe fortschrittlicher IT-Lösungen entwickelt und implementiert, die darauf abzielen, die Servicequalität zu verbessern und die Kosten zu optimieren“, teilt Natalia Iwanowa-Kolakowska mit, stellvertretende Regionaldirektorin für die EU und Country-Managerin in Frankreich. „Nach einer langen Pandemie-Pause sind Offline-Ausstellungen wie ein Hauch frischer Luft. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit bestehenden Partnern und hoffen auf neue fruchtbare Bekanntschaften."